Rassestandard

Nevanda vom Schützengrund copyright by Monika Bannas
Nevanda vom Schützengrund copyright by Monika Bannas

 

 

 

Auszug aus dem Standard

  • FCI Gruppe 2: Pinscher und Schnauzer/Molossoide/
  • Sektion 1: Pinscher und Schnauzer
  • 1.1 Pinscher
  • Ohne Arbeitsprüfung

 

 

 

 

 

 Kopf:

Kräftig, gestreckt, ohne stark hervortretendes Hinterhauptbein, Stirn flach und der Nasenrücken verläuft parallel, der Stopp ist leicht aber deutlich. Der Nasenschwamm ist schwarz. Der Fang endet in einem stupfen Keil. Die Lefzen sind geschlossen und fest am Kiefer anliegend, die Farbe ist schwarz. Das Gebiss ist vollständig (42 Zähne) und kräftig. Die Augen sind dunkel, oval mit anliegenden schwarz pigmentierten Lidrändern. Die Steh- oder Klappohren sind hoch angesetzt und V-förmig.

 

Hals:

Edel geschwungen und nicht zu kurz. Er verläuft ohne Ansatz harmonisch in den Widerrist, ohne Wamme und lose Kehlhaut.

 

Körper:

Vom Widerrist ausgehend nach hinten leicht abfallend. Der Widerrist bildet die höchste Stelle der Oberlinie. Der Rücken ist kurz und stramm. Hat eine Kräftige Lende. Der Abstand vom letzten Rippenbogen bis zur Hüfte ist kurz damit der Hund kompakt wirkt. Die Kruppe verläuft in leichter Rundung unmerklich in den Rutenansatz. Die Brust ist mäßig breit und reicht bis zum Ellenbogen. Die Vorbrust ist durch die Brustbeinspitze markant ausgebildet. Die untere Linie ist nicht übermäßig aufgezogen. Erwünscht ist eine Säbel- oder Sichelrute.

 

Gliedmaßen:

Die Vorderläufe sind von vorne gesehen stämmig und gerade und nicht eng gestellt. Die Pfoten sind kurz, rund und die Zehen eng anliegend. sogenannte Katzenpfoten. Die Hinterläufe sind von der Seite gesehen schräg gestellt und von hinten betrachtet parallel verlaufend, nicht eng gestellt. Hinterpfoten sind länger als die Vorderpfoten und die Nägel kurz und schwarz.

 

Haarkleid:

Kurz und dicht, glatt anliegend und glänzend ohne kahle Stellen

 

Farbe:

Einfabig:            Hirschrot, rot-braun bis dunkelrot-braun

Schwarz/rot:   Lackschwarzes Haar mit roten bzw. braunen Abzeichen. Angestrebt wird ein möglichst dunkler, satter, scharf abgegrenzter Brand. Die Abzeichen verteilen sich über die Augen, an der Halsunterseite, am Mittelfuß der Vorderläufe, an den Pfoten, an den Innenseiten der Hinterläufe und unter der Rutenwurzel. Zwei gleichmäßige voneinander sauber abgegrenzte Dreiecke an der Vorbrust.

 

Größe und Gewicht:

Für Rüden und Hündinnen ist eine Größe von 25 bis 30 cm angestrebt. Das Gewicht sollte für Rüden und Hündinnen zwischen 4 - 6 kg betragen.

 

Den offiziellen Standard finden sie unter

 

Offizieller FCI Standard für Zwergpinscher